logo

02681 6148

E-Mail schreiben

Siegener Straße 26 57610 Altenkirchen

Schulsekretariat

08:30 - 12:30 Uhr

Coronainfos

Anmeldung zur Notfallbetreuung

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.

Unsere Schulsozialarbeiterin Frau Zerfowski erreichen Sie bei Fragen und Problemen unter folgender Telefonnummer:

0176 39680335

Mai
05

Was tun, wenn mein Kind krank ist?

In der jetzigen Situation bitten wir darum, dass Sie ihr Kind zu Hause lassen, wenn…

weiterlesen....
Mrz
19

Anmeldung Notfallbetreuung

Hier können Sie Ihr Kind für die Notfallbetreuung anmelden.

weiterlesen....

Urlaubsreisen in Risikogebiete

Bitte beachten Sie bei eventuellen Urlaubsreisen während der Sommerferien die Elterninformationen Aufsichts- und Dienstleistungsbehörde RLP (ADD) zu Urlaubsreisen in Risikogebiete. Diese, wie auch das entsprechende Merkblatt finden Sie hier zum Download:

Elterninformation zu Urlaubsreisen in Risikogebiete

Merkblatt_BMG_15_06_2020

Es gibt eine Menge neuer Hygiene- und Durchführungsvorschriften von ministerieller Seite zu bedenken und in die Schulwirklichkeit zu transportieren:

  • Es besteht Maskenpflicht in den Bussen und in den Pausen. Jedes Kind sollte, wenn eben möglich, eine Maske (Mund-Nasen-Schutz) tragen, wenn es das Schulgelände betritt.
  • Diese Masken sollten zuhause vorbereitend auf den nächsten Schultag bei 60° gewaschen werden
  • Die Schülerinnen und Schüler werden von uns engmaschig betreut, so dass wir hoffen, auch im Alltag den Hygieneanforderungen genügen zu können. So arbeiten wir z.B. mit versetzten Pausen, einen Hol- und Bringservice zur Toilette, pädagogischen Pausengestaltungen etc.
  • An den Schulzeiten ändert sich nichts. Die Kinder haben wie gewohnt von 8.00 Uhr bis 13.00 Uhr Unterricht. Darüber hinaus können wir ab 7.00 Uhr bzw. bis 14.00 Uhr für die angemeldeten Schülerinnen und Schüler Betreuung gewährleisten
  • Kinder mit Vorerkrankungen Kinder, in deren Zuhause Risikopersonen leben, sollten weiterhin in Heimarbeit bleiben. Diese Kinder erhalten wie gewohnt ihr Arbeitspensum in Form eines Planes und können die gefertigten Aufgaben auf den bisher eingeübten Wegen der Lehrerin zukommen lassen.
  • Wir haben die Teilgruppen so eingeteilt, dass sich möglichst wenige Kinder in den Bussen befinden und die Abstandsregeln auch in den Bussen eingehalten werden können. Unserer Kenntnis nach fahren die Busse nach den üblichen Fahrplänen im regulären Schulbetrieb.
  • Wir bitten Sie dringend, auf das Bringen und Abholen der Kinder zu verzichten! Der Gesetzgeber hat diesbezüglich ein Versammlungs- und ein Betretungsverbot ausgesprochen.
  • Ins Schulsekretariat kommen Sie weiterhin. Oftmals müssen ja dringende Informationen vor Ort ausgetauscht werden. Da die Schultore während des Unterrichtes aufgrund des Betretungsverbotes geschlossen sind, melden Sie sich vorab telefonisch unter der Nummer 02681 6148 im Schulsekretariat an. Wir holen Sie dann persönlich am Schuleingang ab.

Es besteht für alle Schülerinnen und Schüler von Klasse 1 bis 4 das Angebot der Notbetreuung. Insofern Sie Unterstützung dringend benötigen laden wir Sie ein, Ihr Kind zum Unterricht in der Schule anzumelden (Bitte bis spätestens 12 Uhr am Vortag). Nutzen Sie dafür einfach das entsprechende Kontaktformular. Dort ist die Emailadresse in die Schulverwaltung info@eks-altenkirchen.de direkt verlinkt.

Nun hoffen wir alle auf einen gelungenen unbeschwert fröhlichen Schulstart trotz allen Widrigkeiten und freuen uns auf unsere Schülerinnen und Schüler aller Klassenstufe und den Unterricht mit ihnen und für sie.

Ingrid Loos und Alexandra Marx sowie das gesamte Lehrerteam

 

 

Auf der Seite corona.rlp.de finden Sie weitere Informationen, wie beispielsweise einen sehr ausführlichen FAQ-Bereich.

Stand: 06.06.2020, 8.51 Uhr